Volkshochschule

Neubau eines VHS-Gebäudes mit Niedrigenergiestandard

Forum für Bildung und Energie - Volkshochschule in Donauwörth

Einen Ort des Lernens, vor allem für Erwachsene, bietet das VHS-Haus im Spindeltal in Donauwörth. Die Herausforderung war eine Besondere, da zunächst archäologische Ausgrabungen den Projektort beherrschten. Nun erhebt sich auf den Resten der Burg des einstigen Geschlechts der Edelfreien Mangolde von Werd ein offenes, scharfkantig anmutendes und energetisch hochmodernes Gebäude

Umweltfreundliche und energieeffiziente Techniken werden im täglichen Betrieb demonstriert und angewendet. Das Forum für Bildung und Energie zeigt nicht nur in der Theorie, sondern eben auch in der Praxis, dass es ein Lehrgebäude mit maximaler Energieeinsparung nach dem Passivhausstandard ist.

Projektort: Donauwörth
Projekttyp: Direktbeauftragung
Bauherr: Stadt Donauwörth
Fertigstellung: 2012
Geschossfläche: 1.600m²
Leistungen: Objektplanung+Freianlagenplanung LPH 1-5
Auszeichnungen: European Energy Award

Weitere Referenzen