Zentrum für Humanpharmakologie

Neubau eines Forschungszentrums

Humanpharmokologisches Zentrum für Boehringer Ingelheim

Der Firmenneubau von Boehringer Ingelheim stellt eine Schnittstelle zwischen Arzneientwicklung und klinischen Studien dar. Das moderne Gebäude entspricht höchsten wissenschaftlichen Maßstäben. Zudem strahlen die Räume und Unterbringung der freiwilligen Probanden eine helle und freundlich-warme Atmosphäre aus.

Im Zentrum steht ein lichtdurchflutetes Treppenhaus mit Innenhof. Klar gegliedert sind angrenzend die verschiedenen Bereiche mit Administration, Ruhezonen und Studien- bzw. Funktionsräumen auf den verschiedenen Etagen.

Projektort: Biberach
Projekttyp:
Direktauftrag
Bauherr: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
Fertigstellung: 2004
Geschossfläche: 4.600 m²
Leistungen: Objektplanung + Freianlagenplanung LPH 1-9

 

Weitere Referenzen