Kindergarten Hangzhou

Internationaler Kindergarten für Hangzhou

Ausgangspunkt der Planung für den neuen Kindergarten in Hangzhou lag in der internationalen Ausrichtung, womit sich das Konzept vom klassischen Modell eines chinesischen Kindergartens unterscheidet.

Der Kindergarten wird im Nord-Westen einer großzügig geplanten Grünachse liegen. Durch den sehr offenen Gebäudeentwurf mit vielen Glasflächen entsteht ein starker Bezug nach außen und zur Umwelt. Dies folgt dem Konzept des Entdeckens, Fühlens und der eigenständigen Wahrnehmung der Umwelt und der Umgebung. Durch die offen geplanten Räume können die Kinder spontan und eigenständig zwischen verschiedenen Spielangeboten und Aktivitäten wählen. Das Raumprogramm sieht viele Details vor, die Wärme und Wohlbefinden ausstrahlen.

Alle notwendigen Parkplätze und die komplette Haustechnik konnten optimal im Untergeschoss platziert werden.

Projekt: Neubau Kindergarten Hangzhou

Projektort: Bing jang District, Hangzhou/China

Internationaler Wettbewerb 1. Preis

Planungszeit: 2017

BGF: 24.110 m2 (inklusive Untergeschoss)

 

 

Weitere Referenzen