Hangzhou Tumor Hospital

Hangzhou Tumor Hospital of  Zhejiang University

In der Stadt Hangzhou im Südwesten von Shanghai soll eine Fachklinik für Onkoligie mit 1200 Betten entstehen. 

Auf der Grundlage einer tiefgehenden Analyse der Umgebungsbebauung, der Untersuchung der Nutzbarkeit erneuerbarer Energien, und einer Referenzanalyse hinsichtlich der Funktionsverteilung, wurde ein architektonisches Konzept entwickelt.

Dieses Projekt umfasst 3 stationäre Gebäude mit jeweils 10, 12 und 14 oberirdischen Stockwerken, ein 4-stöckiges Ambulanzgebäude, ein 4-stöckiges Medizintechnikgebäude, ein 1-stöckiges Protonenzentrum und ein 6-stöckiges Forschungs- und Lehrgebäude, alle mit einem 2-geschossigen Keller, der alle Gebäude zusammen verbindet.

Die Formgebung orientiert sich an der bestehenden Bebauung. Den Kern bildet eine grüne Achse im Zentrum, von wo aus sich der Patienten- und Besucherstrom verteilt.

Unser Konzept greift die Ansprüche einer hochtechnologischen modernen Fachklinik auf und schafft einen Ort der Gesundheit.

Projekt: Hangzhou Tumor Hospital of Zhenjiang University

Ort: Hangzhou

Planung: 2017

Projektfläche: 196.740 m2

 

 

Weitere Referenzen