Integrative Grundschule ICP

Inklusive Grundschule mit integrativem Hort

Neues Schulgebäude für die Stiftung ICP in München

Das von Mann+Partner geplante Integrationszentrum für Cerebralparesen (ICP) in München (Sendling-Westpark) bekommt ein neues Gebäude für die seit 2010 bestehende inklusive Grundschule.

Am 02. Oktober 2015 war Spatenstich.

Die inklusive Grundschule für Kinder mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf ist Teil der Luise-Kiesselbach-Schulen. Es handelt sich um eine Ganztageseinrichtung, wobei die Kinder aus Schule und Hort gemeinsam betreut werden.

Mit intensiver Betreuung und ganzheitlicher Förderung werden die Kinder in kleinen Klassen auf weiterführende Schulen vorbereitet.

Die Förderung der Kinder steht in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen des ICP´s (Schule, ärztlicher Dienst, therapeutische Abteilungen).

Die Essensversorgung erfolgt über die bestehende Großküche aus dem Haupthaus.

Zusätzlich ist im 4. OG eine Kindergartengruppe für 25 Vorschulkinder aus dem Stadtviertel als Regelgruppe vorgesehen.

Projektort: München
Bauherr: ICP Integrationszentrum für Cerebralparesen
Fertigstellung: 2017
Geschossfläche: 3.570 m²
Leistungen: Hochbau / Freianlagen LPH 1-9

Weitere Referenzen