Seniorenresidenz

Sozialzentrum am Fluss

1. Preis für Neubau mit Tagespflege, Pflegewohngruppe und Betreutes Wohnen

Die Planung umfasst eine Seniorenresidenz mit barrierefreien und behindertengerechten Wohnungen (betreutes Wohnen), einer ambulanten betreuten Wohngruppe und einer Tagespflege. Die Wohnungsgrundrisse sind auf die Bedürfnisse der Bewohner zugeschnitten und ermöglichen eigenständiges und selbstverantwortliches Leben.

Fünf Baukörper integrieren sich als Neubau in die dörfliche Bebauungsstruktur. So entsteht ein Sozialzentrum mit einer Tagespflege für 14 Personen, eine ambulant Betreute Wohngemeinschaft mit 10 Personen, sowie 14 bzw. 28 Wohnungen für Betreutes Wohnen. Das Vorhaben sollte in mehreren Bauabschnitten realisierbar sein, optional sollte das Gebäude zum Beispiel um eine Cafeteria, einen Andachtsraum, einen Meditationsraum erweitert werden können.

Projektort: Egling a.d. Paar
Wettbewerb: 1. Preis
Bauherr: Genossenschaft „Haus Lebenswert“, Egling
Planungszeit: 2012
Geschossfläche: 4.700m²
Leistungen: Objekt- und Freianlagenplanung LPH 1-2

Weitere Referenzen