Nachhaltiges Büro-Quartier

Nachhaltiges Business-, Tourismus- und Wohnquartier

Leben und Arbeiten am und im Fluss

Nach der EXPO 2010 steht die Nachnutzung des Areals am Huangpufluss im Fokus. Neben dem historischen Zentrum und der Hongqiao Entwicklungszone, wird das Gebiet ein neues Zentrum bilden. Am Wasser und zentral gelegen belegt dieses neue Quartier alle Attribute für einen attraktiven Standort. Das Konzept beinhaltet ein erstklassiges, internationales gemischt genutztes Stadtquartier mit Schwerpunkt auf Kultur und Arbeiten.

Dichte statt Höhe

Die erforderliche Dichte für ein innerstädtisches Entwicklungsgebiet sind Gebäude, die nicht durch Höhe glänzen, sondern kompakt und dicht so angeordnet sind, dass auch im hinteren Bereich die Anbindung zum Fluss gegeben ist. Alle Orte von öffentlichem Interesse sind fußläufig zu erreichen und autofrei.

 

 

Projektort: Expo Area A, Shanghai
Bauherr:
Planungsbüro Shanghai
Geschossfläche: 802.782 m²
Größe Projektareal: 247.880 m²
Zeitraum: 2011
Leistungen: 1-2
Projekttyp: städtebaulicher Wettbewerb

Visionen für die Städte in der Zukunft

Das Arbeiten entwickelt sich in immer mehr informellen (Frei-)Räumen. Die besondere Qualität des Projektes zeigt sich in der Gestaltung von öffentlichen Räumen mit "think tanks", Passagen, Geschäftszonen und vernetzten Plätzen.

 

Weitere Referenzen