Business-Park Automobil-Forschung

Forschung für die Automobil-Industrie

Internationaler Buiness-District für Beijing

Das neue Gewerbegebiet Fengtai soll zu einem Hauptzentrum für forschungsbasierte Unternehmen der Automobilindustrie entwickelt werden. Campusartig werden Headquarters funktional mit Bildungseinrichtungen kombiniert und räumlich miteinander verknüpft. Die klimatischen Verhältnisse in Peking sind im Urban Design durch Strassenführung, Positionierung der Gebäude und Gestaltung und Grösse der Freiflächen berücksichtigt.

Langfristiger Invest mit niedrigen Folgekosten

Die einzelnen Bauphasen beziehen schon zu Beginn alle Kriterien der nachhaltigen Stadtplanung mit ein. Alte Stadtstrukturen Pekings wurden analysiert und im Konzept neu interpretiert und verknüpfen über ein grünes Rückgrat (Positionierung, Mikroklima) die Stadt mit der umliegenden Landschaft.

Projektort: Beijing, Fengtai District
Wettbewerb: 1. Preis | Auftrag erfolgt
Bauherr:
Fengtai Science and Technology Park Construction and Development Co. Ltd.
Planungszeit:
2009-2011
Gesamtfläche des Projektareals: 1,7 km²
Leistungen: Stadtplanung, Landschaftsgestaltung, Tiefgeschoss-Nutzung

Ökologisches Design - anspruchsvolle Architektur mit langlebigen Materialien

Das Konzept von CO²-Reduktion, Abfallvermeidung sowie die Nutzung regionaler Ressourcen verbindet sich mit umweltfreundlicher Architektur. Zudem hat das Planungsteam einen größeren Teil mit grünen Flächen angelegt: Parks und Gemeinschaftsplätze steigern die Arbeits- und Wohnqualität.

Weitere Referenzen